26. Juni 2012

Piloten kritisieren Mängel an deutschen Flughäfen

Frankfurt/Main (dpa) - Vier deutsche Flughäfen weisen nach Meinung der Pilotenvereinigung Cockpit schwere Sicherheitsmängel auf. In einer Studie erhielten die Airports in Heringsdorf, Lübeck, Memmingen und Zweibrücken je einen Mangelstern. Die schlechteste Bewertung ging an Memmingen. Die Sicherheitsvorkehrungen entsprechen zwar den internationalen Vorschriften, nicht aber den höheren Ansprüchen von Cockpit. Als besonderes Risiko sieht die Gewerkschaft Rangiermanöver auf der Startbahn, weil parallele Rollwege fehlen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil