05. Februar 2017

Pinguin als Ladendieb

München (dpa) - Eine gelungene Tarnung sieht anders aus: Ein als Pinguin verkleideter Ladendieb ist in einem Münchner Kaufhaus auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden. Der 34-Jährige griff am Freitag zuerst am Salatbüffet des Ladenrestaurants zu, bevor er sich auf Diebestour begab. Auch das Pinguin-Kostüm hatte er sich aus einem Regal genommen und zog es an. Nachdem mehrere Zeugen den ungewöhnlichen Dieb beobachtet hatten, wurde er von zwei Ladendetektiven angesprochen. Sie übergaben den Mann der Polizei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil