11. Mai 2013

Piraten vertagen Richtungsentscheidung zu Online-Parteitagen

Neumarkt (dpa) - Die Piratenpartei ringt weiter um einen Durchbruch für mehr Online-Beteiligung ihrer Mitglieder. Auf dem Parteitag im oberpfälzischen Neumarkt wurde das Dauerstreitthema am Abend zum zweiten Mal vertagt. Nun soll es am Morgen weitergehen. Die Netzaktivisten beraten seit Jahren darüber, ob künftig alle Mitglieder verbindlich über ein internes Internet-Portal den inhaltlichen Kurs der Partei vorgeben können.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil