14. Mai 2013

Pirelli liefert nach heftiger Kritik neue Formel-1-Reifen

London (dpa) - Nach heftiger Kritik liefert Hersteller Pirelli den Formel-1-Teams schon beim übernächsten Rennen in Kanada neue Reifen. Das neue Modell werde eine Mischung aus den Elementen des Vorjahrestyps sowie des aktuellen Designs sein, sagte eine Unternehmens-Sprecherin der dpa. Zuvor hatte schon Chefvermarkter Bernie Ecclestone Änderungen angekündigt. Vor allem Red Bull und Mercedes hatten den hohen Verschleiß der aktuellen Pneus beklagt und Nachbesserungen gefordert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil