18. Februar 2013

Pistorius wartet auf Anhörung: Gebete, Tränen und viele Besucher

Kapstadt (dpa) - Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius erhält in der Polizeistation von Pretoria viel Besuch: Der 26-Jährige, der seine Freundin ermordet haben soll, empfing am Wochenende nach Medienberichten Familienangehörige, Anwälte, Freunde, Berater und Geistliche. Pastor AJ Wilson aus der Provinz Nordkap kam der «Cape Times» zufolge mit seiner Tochter zu Pistorius. Der Athlet habe bei diesem Treffen durchweg mit ihm zusammen geweint, berichtete der Pastor. Pistorius wird von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, seine Freundin, das Model Reeva Steenkamp, ermordet zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil