24. Mai 2012

Plastiktütenverbot in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Umweltschützer und Gegner von Plastiktüten haben in Kalifornien einen weiteren Sieg errungen. Los Angeles wird die umweltschädlichen Beutel aus seinen Geschäften verbannen. Mit großer Mehrheit sprach sich der Stadtrat der Millionenmetropole dafür aus, dass die Einwegtüten in einem Jahr abgeschafft werden. Von dem Verbot seien über 7500 Geschäfte betroffen, berichtete die «Los Angeles Times». Kunden müssen ihre eigenen Taschen zum Einkauf mitbringen oder für 10 Cent eine Papiertüte kaufen. Die Stadt Los Angeles folgt damit dem Beispiel von Dutzenden Städten und Bezirken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil