17. Januar 2013

Platzeck stellt sich Bundestags-Verkehrsausschuss

Berlin (dpa) - Das Desaster um den künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg ist heute Thema im Bundestags- Verkehrsausschuss. Der neue Aufsichtsratschef, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck, will den Abgeordneten Rede und Antwort stehen und sie über das weitere Vorgehen informieren. Erwartet werden daneben auch Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Flughafen-Technikchef Horst Amann und Vertreter des von der Flughafengesellschaft gekündigten Architekturbüros Gerkan, wie es in Ausschusskreisen hieß.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil