22. September 2014

Polen hat eine neue Regierung - Kopacz vereidigt

Warschau (dpa) - Gut zwei Monate vor dem Wechsel von Donald Tusk nach Brüssel hat Polen eine neue Regierung. Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat Ewa Kopacz als neue Regierungschefin vereidigt. «Das wird keine leichte Zeit», sagte er mit Blick auf den Konflikt im Nachbarland Ukraine. Die neue Regierung solle sich die polnischen Volleyball-Weltmeister als Beispiel für Teamspiel nehmen: «Dann sind die Erfolge am dauerhaftesten und schönsten.» Kopacz sagte bei ihrer Amtseinführung, sie stehe an der Spitze einer «entschlossenen, zu schwerer Arbeit bereiten» Regierung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil