18. Februar 2013

Polens größter Pferdemarkt mit Polizeikontrolle

Warschau (dpa) - In Polen hat heute der größte Pferdemarkt des Landes begonnen. Auf der zweitägigen Veranstaltung im zentralpolnischen Skaryszew werden etwa 300 Tiere zum Kauf angeboten. Nicht nur wegen des europäischen Pferdefleischskandals sind auch in diesem Jahr Inspektoren der Veterinärbehörde und Polizisten auf dem Mark unterwegs, berichtet die polnische Nachrichtenagentur PAP. Vor allem italienische Händler kaufen in Skaryszew seit Jahren Pferde, die zur Schlachtung vorgesehen sind.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil