15. Juni 2012

«Politbarometer»: Viele Bundesbürger haben Angst um Ersparnisse

Berlin (dpa) - Die europäische Schulden- und Bankenkrise ist nach dem ZDF-«Politbarometer» das derzeit mit Abstand wichtigste Problem für die Bundesbürger. Mit Blick auf die Krise sagen 39 Prozent der Befragten, dass sie Angst um ihre Ersparnisse haben. Hingegen sorgen sich 46 Prozent nicht, 14 Prozent haben nach eigenen Angaben keine Ersparnisse, und 1 Prozent hat bereits Verluste erlitten. Erstmalig in diesem Jahr gehen zugleich mehr Menschen davon aus, dass es mit der Wirtschaft abwärts statt aufwärts geht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil