18. Oktober 2012

Polizei: Afghanische Frau enthauptet Schwiegertochter

Kabul (dpa) - In der westafghanischen Provinz Herat ist eine 20-jährige Frau nach Angaben der Polizei von ihrer Schwiegermutter geköpft worden. Ein Jugendlicher sei wegen Beihilfe festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Aufenthaltsort der Schwiegermutter sei unbekannt. Örtliche Medien berichten, die seit kurzem verheiratete Frau sei von der Familie des Ehemannes ermordet worden, weil sie sich geweigert habe, sich zu prostituieren. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verurteilte die Tat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil