01. Januar 2015

Polizei: Vermisste deutsche Bergsteiger in Neuseeland wohl tot

Wellington (dpa) - Zwei in Neuseeland vermisste deutsche Bergsteiger und ihr australischer Kamerad sind laut Polizei wahrscheinlich tot. Seit Tagesanbruch habe man am höchsten Berg Neuseelands, dem Mount Cook, mit Helikoptern nach den Männern gesucht - die Besatzungen hätten jedoch keine Spur der Vermissten entdeckt. Damit sei die Lage «düster», so die Polizei. Angesichts von 30 Zentimetern Neuschnee sei eine Suche am Boden derzeit unmöglich. Bei den Deutschen handelt es sich um Vater und Sohn aus Bayern, 58 und 27 Jahre alt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil