15. August 2013

Polizei erschießt bewaffneten Randalierer

Merching (dpa) - Die Polizei hat im schwäbischen Merching einen Randalierer erschossen, der zuvor auf die Beamten gefeuert hatte. Der 34-Jährige soll am frühen Morgen seine Exfreundin belästigt haben, der neue Freund alarmierte daher per Notruf die Polizei. Die Beamten versuchten, den Mann zu beruhigen. Dennoch habe der 34-Jährige die Beamten aus unmittelbarer Nähe bedroht und schließlich einen Schuss abgegeben. Das Landeskriminalamt in München hat Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil