15. Dezember 2012

Polizei fahndet mit Hochdruck nach mutmaßlichem Mörder

Quedlinburg (dpa) - Nach einem Familiendrama in Quedlinburg im Harz sucht die Polizei weiter mit Hochdruck nach dem mutmaßlichen Mörder. Die Fahnder veröffentlichten ein Foto des 25-jährigen Mannes aus Sachsen-Anhalt. Er soll gestern Abend seinen Vater und dessen Ehefrau getötet haben. Unklar ist noch, ob beide Opfer leibliche Eltern des Mannes sind. Dieser ist als Gewalttäter bekannt und wahrscheinlich bewaffnet. Auch der 40-jährige Bruder des mutmaßlichen Täters wurde schwer verletzt. Er konnte aber noch die Polizei rufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil