26. Juni 2016

Polizei findet vermissten Schweizer Jungen in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat einen in der Schweiz vermissten Jungen in Düsseldorf entdeckt. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte die Wohnung eins 35-Jährigen, der Mann wurde festgenommen. Er ist mutmaßlich für das Verschwinden des Kindes am 18. Juni verantwortlich. Der Junge sei körperlich unverletzt, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt. Bei der zuständigen Staatsanwaltschaft im Kanton Solothurn in der Schweiz war zunächst niemand zu erreichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil