30. Juli 2017

Polizei geht von Einzeltäter in Konstanz aus

Konstanz (dpa) - Nach Schüssen in einer Diskothek in Konstanz gehen die Ermittler jetzt von dem Angriff eines Einzeltäters aus. Das sagte ein Sprecher der Polizei. Der mutmaßliche Täter, ein 34 Jahre alter Mann, hatte ersten Erkenntnissen zufolge in der Nacht einen Menschen in der Disco erschossen und drei weitere mit Schüssen schwer verletzt. Außerdem wurde ein Polizist verletzt. Der 34-Jährige wurde bei einem Schusswechsel mit den Einsatzkräften verletzt und starb in einer Klinik.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil