25. März 2017

Polizei überwältigt Busentführer nach Irrfahrt bei Höxter

Höxter (dpa) - Ein Mann hat in Höxter einen Linien-Kleinbus entführt und ist stundenlang mit dem Fahrer als Geisel durch die Gegend gefahren. Nach einer dreistündigen Verfolgungsfahrt überwältigten Spezialkräfte den psychisch auffälligen 46-Jährigen in der Nacht. Der Mann hatte den Kleinbus mit 18 Plätzen am Abend in seine Gewalt gebracht. Nur ein Passagier war zu dem Zeitpunkt in dem Bus, der kurz nach Beginn der Irrfahrt bei einem kurzen Stopp flüchten konnte. Der 46-Jährige fuhr daraufhin allein mit dem Busfahrer weiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil