15. Mai 2015

Polizei untersucht verdächtigen Koffer

Berlin (dpa) - ProSieben hat sich am Abend wegen einer telefonischen Bombendrohung und eines Kofferfundes zum Abbruch der Show «Germany's next Topmodel» entschieden. Das teilte die Polizei Mannheim mit. Das Publikum habe die Halle sehr ruhig und ohne größere Zwischenfälle verlassen. Die Bombendrohung sei gegen 21 Uhr bei der SAP‬ Arena eingegangen. Da zusätzlich an einer der Garderoben ein verdächtiger Koffer gefunden worden sei, habe der Veranstalter entschieden, die Halle vorsorglich zu evakuieren. Der verdächtige Koffer wird noch untersucht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil