27. Mai 2012

Polizei verhört finnischen Heckenschützen: Motiv unklar

Helsinki (dpa) - Das Motiv des 18-jährigen Heckenschützen in Finnland ist weiter unklar. Der Finne aus der Kleinstadt Hyvinkää hatte nach seiner Festnahme angegeben, dass er seine Opfer «zufällig» ausgewählt habe. Er soll heute weiter verhört werden. Der junge Mann hatte gestern von einem Dach aus auf eine Gruppe junger Menschen vor einer Bar geschossen. Zwei Menschen starben, sieben weitere wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Das Innenministerium kündigte neue Initiativen zur Verschärfung des Waffenrechts in Finnland an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil