31. Dezember 2014

Polizisten in Pennsylvania erschießen Mann bei versuchter Festnahme

Philadelphia (dpa) - Polizisten haben bei einer versuchten Festnahme außerhalb der US-Stadt Philadelphia einen Mann erschossen. Er habe in Upper Darby versucht, nach einer Verfolgungsjagd Polizeifahrzeuge mit seinem Auto zu rammen, berichtet die Zeitung «Philadelphia Inquirer» unter Berufung auf die Polizei. Der 52-Jährige hatte in den vergangenen Tagen Videos ins Internet gestellt, in denen er Polizisten bedroht habe. Er habe wegen des Verdachts «terroristischer Aktivitäten» festgenommen werden sollen - und für diesen Fall mit Gewalt gedroht. Ob der Mann bewaffnet war, ist noch unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil