25. Juni 2014

Poroschenko will Krise politisch lösen - Telefonat mit Merkel

Kiew (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Telefonat versichert, sich auch weiter um eine politische Lösung der schweren Krise zu bemühen. Vorrang habe sein Friedensplan, der auch eine noch bis Freitag andauernde Waffenruhe beinhalte, sagte Poroschenko in Kiew. Der Friedensprozess wird schwer belastet vom Abschuss eines Militärhubschraubers durch prorussische Separatisten, bei dem neun Soldaten ums Leben kamen. Poroschenko hatte den Aufständischen deshalb am Dienstagabend mit einem Abbruch der Feuerpause gedroht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil