05. September 2012

Porsches Ex-Finanzchef Härter bestreitet Vorwurf des Kreditbetrugs

Stuttgart (dpa) - Der wegen Kreditbetruges angeklagte frühere Porsche-Finanzchef Holger Härter betrachtet die Anschuldigungen gegen ihn als haltlos. Er weise die Vorwürfe eindeutig zurück, sagte der 56-Jährige vor dem Prozessbeginn im Landgericht Stuttgart. In der Verhandlung selber warf er der Anklagebehörde schwere handwerkliche Fehler vor. Laut Staatsanwaltschaft sollen der einstige Top-Manager und zwei seiner Ex-Führungskräfte einer Bank wichtige Angaben verheimlicht haben, um während des turbulenten Übernahmeversuchs bei VW leichter an frisches Geld zu kommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil