10. Oktober 2017

Portugal und Frankreich bei der WM - Aus für Holland

Berlin (dpa) - Europameister Portugal und Frankreich haben sich für die Fußball-WM 2018 in Russland qualifiziert. Die Portugiesen gewannen 2:0 gegen die Schweiz und verdrängten die Eidgenossen damit noch vom ersten Gruppenplatz. Frankreich siegte 2:1 gegen Weißrussland. Die Niederlande verpassten dagegen die Qualifikation. Sie besiegten zwar Schweden mit 2:0, konnten die Skandinavier aber nicht mehr vom zweiten Gruppenplatz verdrängen.

Berlin (dpa) - Europameister Portugal und Frankreich haben sich für die Fußball-WM 2018 in Russland qualifiziert. Die Portugiesen gewannen 2:0 gegen die Schweiz und verdrängten die Eidgenossen damit noch vom ersten Gruppenplatz. Frankreich siegte 2:1 gegen
Weißrussland. Die Niederlande verpassten dagegen die Qualifikation. Sie besiegten zwar Schweden mit 2:0, konnten die Skandinavier aber nicht mehr vom zweiten Gruppenplatz verdrängen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil