04. Dezember 2017

Portugiese Centeno wird neuer Eurogruppen-Vorsitzender

Brüssel (dpa) - Der portugiesische Finanzminister Mario Centeno leitet künftig die Eurogruppe. Er setzte sich gegen seine Mitbewerber aus Luxemburg, Lettland und der Slowakei durch, wie in Brüssel bekannt wurde. Centeno führt künftig das Gremium der Ressortchefs aus den 19 Euroländern. Die Eurogruppe tagt seit 1998 und gehört seit dem Management der Euro-Schuldenkrise zu einer der weltweit wichtigsten Finanzgremien. Die Minister entscheiden unter anderem über milliardenschwere Hilfsprogramme und Reformauflagen für Krisenländer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Affäre Mesut Özil

DFB-Präsident Reinhard Grindel gerät in der Fotoaffäre um Mesut Özil immer stärker unter Druck. Was meinen Sie?

Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil