04. Juni 2012

Portugiesische Nationalmannschaft in Polen gelandet

Opalenica (dpa) - Deutschlands erster EM-Gegner Portugal ist in Polen angekommen. Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo landete am Abend auf dem Flughafen von Posen und fuhr dann in ihr EM-Quartier in Opalenica weiter. Unmittelbar vor dem Abflug hatten bereits Ronaldo und der Staatspräsident persönlich etwas Optimismus bei den zuletzt schwachen Portugiesen verbreitet. Cavaco Silva meinte trotz der jüngsten Testspielpleite gegen die Türkei, die Portugiesen hätten Vertrauen in die Leistungsfähigkeit ihrer Nationalmannschaft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil