12. Dezember 2012

Positive Nachrichten aus Europa geben US-Börsen Auftrieb

New York (dpa) - Positive Nachrichten aus Europa und Optimismus über eine rechtzeitige Lösung im Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern haben den US-Börsen Auftrieb gegeben. Der Dow Jones knüpfte an seine freundliche Tendenz der vergangenen vier Handelstage an. Mit plus 0,60 Prozent auf 13 248 Punkten schloss er auf dem höchsten Stand seit dem 22. Oktober. Der Kurs des Euro legte auf 1,3003 US-Dollar zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil