30. Juni 2012

Post erwägt Portoerhöhung

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post denkt über eine Portoerhöhung für Briefe in Deutschland nach. Man werde im Herbst prüfen, ob die Rahmenbedingungen es ermöglichen, unsere Preise für das nächste Jahr zu erhöhen, sagte Finanzvorstand Larry Rosen der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Das Porto sei seit vielen Jahren nicht mehr gestiegen. Eine Nachzahlung von Mehrwertsteuer, auf die sich die Post mit den Finanzbehörden geeinigt hatte, werde das operative Ergebnis stark belasten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil