09. Juni 2012

Prinz Philip verbringt Geburtstag vermutlich im Krankenhaus

London (dpa) - Prinz Philip muss seinen morgigen 91. Geburtstag voraussichtlich im Krankenhaus verbringen. Das sagte ein Sprecher des Buckingham Palasts. Eine Entlassung des an einer Blasenentzündung erkrankten Ehemannes der Queen vor seinem Geburtstag sei ungewiss. Das Königshaus hatte am Mittwoch mitgeteilt, der Herzog von Edinburgh sei auf dem Weg der Besserung und guter Dinge. Jedoch werde er weiterhin mit Antibiotika behandelt. Gestern hatte Philip Besuch von seinen Enkelsöhnen William und Harry.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil