02. Juni 2012

Privattheatertage beginnen in Hamburg

Hamburg (dpa) - Fulminanter Festivalbeginn: Mit dem Stück «Gegen die Wand» nach dem Drehbuch von Fatih Akin sind am Abend im Altonaer Theater Hamburg die ersten bundesweiten Privattheatertage eröffnet worden. Rund 500 Besucher bejubelten das Junge Theater Göttingen, das das raue, atmosphäre-trächtige und mit viel Musik unterlegte Drama einer freiheitssüchtigen jungen Türkin präsentierte. Zuvor - nach Begrüßung durch Intendant Axel Schneider, Initiator der Privattheatertage - hatte der Hamburger Bundestagsabgeordnete Rüdiger Kruse eine Fortsetzung des Festivals signalisiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil