12. Mai 2012

Profiboxer Arslan verpasst EM-Titel: Unentschieden gegen Alexejew

Göppingen (dpa) - Ex-Weltmeister Firat Arslan ist bei seinem erneuten Anlauf zu einem großen Titel ganz knapp gescheitert. Der bereits 41 Jahre alte Profiboxer trennte sich am Abend in Göppingen von Cruisergewichts-Europameister Alexander Alexejew nach zwölf Runden Unentschieden. Der in Hamburg lebende Russe Alexejew, der schon als Amateur Weltmeister war, könnte dies nun auch als Profi werden. Nach der erfolgreichen Titelverteidigung ist der 31-Jährige jetzt Pflichtherausforderer von WBO-Weltmeister Marco Huck.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil