22. September 2013

Prognosen für den Bund: Merkel gewinnt - FDP und AfD müssen zittern

Berlin (dpa) - Die Union mit Kanzlerin Angela Merkel hat die Bundestagswahl klar gewonnen. Nach den Prognosen von ARD und ZDF von 18.00 Uhr liegt sie bei 42,0 bis 42,5 Prozent. Ihr Koalitionspartner FDP muss mit 4,5 bis 4,7 Prozent um den Verbleib im Parlament zittern. Die eurokritische Alternative für Deutschland könnte mit 4,8 bis 4,9 Prozent schon im ersten Anlauf den Sprung ins Parlament schaffen. Die SPD lag bei 26,0 bis 26,5 Prozent. Die Grünen erhielten 8,0 Prozent, die Linkspartei 8,5 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil