20. August 2017

Propellermaschine stürzt ab - vier Menschen schwer verletzt

Eschwege (dpa) - Beim Absturz einer Propellermaschine in der Nähe eines Flugplatzes im hessischen Eschwege sind vier Menschen schwer verletzt worden, darunter ein Kleinkind. Die Maschine sei beim Landen von einer starken Windböe erfasst worden, teilte die Polizei mit. Daraufhin habe der Pilot die Landung abgebrochen und sei in geringer Höhe weitergeflogen. Laut Polizei blieb die Tragfläche an einem Hindernis hängen, die Maschine stürzte vor einem Wald ab. Neben dem Piloten befanden sich den Angaben nach drei Passagiere an Bord.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil