22. Juni 2013

Proteste in der Türkei: Weitere Demonstranten in Untersuchungshaft

Istanbul (dpa) - Drei Wochen nach Beginn der Proteste in der Türkei ist Untersuchungshaft gegen 31 weitere festgenommene Demonstranten verhängt worden. Damit seien seit Beginn der Proteste 55 Demonstranten inhaftiert worden, berichtete «Hürriyet Daily News». In Ankara setzte die Polizei in der Nacht erneut Wasserwerfer und Tränengas gegen Demonstranten ein. Am Istanbuler Taksim-Platz hatten sich wieder einige Hundert Menschen zum stillen Protest gegen die islamisch-konservative Regierung und die Polizeigewalt versammelt. Das Ausmaß der Proteste hat aber deutlich abgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil