13. Juni 2012

Prozess gegen Fußball-Profi Breno begonnen

München (dpa) - Unter großem Medieninteresse hat in München der Prozess gegen den brasilianischen Fußball-Profi Breno begonnen. Der Abwehrspieler des FC Bayern München muss sich wegen schwerer Brandstiftung vor dem Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen September die von ihm angemietete Villa im Münchner Nobel-Vorort Grünwald vorsätzlich angezündet zu haben. Breno war Anfang 2008 zum deutschen Fußball-Rekordmeister gekommen. Wegen diverser Verletzungen kam er nur auf 33 Pflichtspiel-Einsätze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil