14. Januar 2013

Prozess gegen Mutter von verwahrlostem Kleinkind

Rottweil (dpa) - Die kleine Maja war nicht einmal zwei Jahre alt, als sie verhungerte und verdurstete - ihre Mutter hat vor dem Landgericht Rottweil zu den Vorwürfen geschwiegen. Die heute 25-jährige Alleinerziehende aus Aldingen im Kreis Tuttlingen soll laut Anklage das Mädchen Ende Mai 2012 mit ihren damals zwei und acht Jahre alten Brüdern lange alleingelassen haben. Als sie wieder nach Hause kam, war die Tochter tot. Die Kleine starb wenige Tage vor ihrem zweiten Geburtstag - ausgezehrt und ausgetrocknet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil