20. August 2012

Prozess im Mord an Lena beginnt

Aurich (dpa) - Im Mordfall Lena beginnt heute der Prozess. Ein 18-Jähriger ist angeklagt, das Mädchen vor fünf Monaten in einem Parkhaus in Emden getötet zu haben. Er soll die Elfjährige außerdem vergewaltigt haben. Der Angeklagte hat die Tat gestanden, will sich an Einzelheiten aber nicht erinnern können. Vier Monate vor der Tat soll der junge Mann außerdem versucht haben, eine Joggerin zu vergewaltigen. Der Prozess am Landgericht Aurich findet unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil