14. Juli 2012

Prügeleien beim Dortmunder Spiel in Brügge

Brügge (dpa) - Das Testspiel des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund beim FC Brügge in Belgien ist von Prügeleien überschattet worden. Schon vor dem Anpfiff kam es in einer Ecke des Stadions zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen. Es habe Rangeleien gegeben, die aber schnell geschlichtet worden seien, sagte BVB-Sprecher Sascha Fligge. Unter anderem ging BVB-Keeper Roman Weidenfeller in den Stadionabschnitt, um beruhigend einzuwirken. Der Anpfiff verzögerte sich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil