17. Juli 2013

Putin-Gegner Nawalny zu Moskauer Bürgermeisterwahl zugelassen

Moskau (dpa) - Kurz vor einem mit Spannung erwarteten Urteil gegen den russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist der 37-Jährige als Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Moskau zugelassen worden. Falls der Blogger aber morgen in einem umstrittenen Prozess in der Stadt Kirow wegen Veruntreuung schuldig gesprochen wird, droht seiner Kampagne das Aus. Sollte er in Haft genommen werden, will der scharfe Gegner von Kremlchef Wladimir Putin seinen Wahlkampf einstellen. Die Abstimmung am 8. September gilt als wichtiger Stimmungstest für die politische Führung in Russland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil