31. Dezember 2013

Putin droht Drahtziehern der Anschläge in Wolgograd mit Vergeltung

Chabarowsk (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat den Drahtziehern der Selbstmordanschläge von Wolgograd mit Vergeltung gedroht. Er werde den Kampf gegen Terroristen konsequent bis zu ihrer völligen Vernichtung fortsetzen, sagte Putin in einer Neujahrsansprache. Den Angehörigen der mindestens 34 Toten und 72 Verletzten sagte er schnelle Hilfe zu. Es waren die ersten öffentlichen Äußerungen des russischen Präsidenten zu den Bombenanschlägen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil