14. November 2016

Putin telefoniert erstmals mit Trump

Moskau (dpa) - Der russische Staatschef Wladimir Putin und der künftige US-Präsident Donald Trump haben sich in einem ersten Telefonat für bessere Beziehungen zwischen ihren Ländern ausgesprochen. Beide seien sich einig, dass das gegenwärtige Verhältnis unzufriedenstellend sei, hieß es aus dem Kreml. Putin erklärte sich zu einen partnerschaftlichen Dialog mit der neuen US-Administration bereit, auf Grundlage von Gleichberechtigung, gegenseitigem Respekt und Nichteinmischung in innere Angelegenheiten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil