06. Dezember 2017

Putin will Russlands Sportlern Olympia-Start nicht verbieten

Nischni Nowgorod (dpa) - Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt. Das erklärte Putin in Nischni Nowgorod, einen Tag nach der IOC-Entscheidung zum russischen Dopingskandal.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil