02. Februar 2017

Putin zu Besuch in Budapest eingetroffen

Budapest (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putinist zu einem eintägigen Besuch in der ungarischen Hauptstadt Budapest eingetroffen. Dies bestätigte die amtliche Nachrichtenagentur MTI. Putin folgte einer Einladung des rechtskonservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban. Im Mittelpunkt der Gespräche zwischen Orban und Putin stehen der Ausbau des ungarischen AKW Paks durch die russische Rosatom, Gaslieferungen an Ungarn sowie die EU-Sanktionen gegen Moskau. Das EU- und Nato-Land Ungarn hat sich unter Orban enger an Moskau angelehnt.

Budapest (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putinist zu einem eintägigen Besuch in der ungarischen Hauptstadt Budapest eingetroffen. Dies bestätigte die amtliche Nachrichtenagentur MTI. Putin folgte einer Einladung des rechtskonservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban. Im Mittelpunkt der Gespräche zwischen Orban und Putin stehen der Ausbau des ungarischen AKW Paks durch die russische Rosatom, Gaslieferungen an Ungarn sowie die EU-Sanktionen gegen Moskau. Das EU- und Nato-Land Ungarn hat sich unter Orban enger an Moskau angelehnt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil