06. Mai 2012

Putschgerüchte gegen Rösler

Berlin (dpa) - Putschgerüchte gegen Parteichef Philipp Rösler haben die FDP in Aufregung versetzt. Laut «Spiegel» sollen führende FDP-Politiker bereits ein konkretes Szenario entworfen haben, um Rösler noch in diesem Jahr abzulösen. Rösler habe nicht das Format, die Liberalen in die Bundestagswahl 2013 zu führen, sagte ein Mitglied der Parteispitze dem Magazin. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur lässt sich der Vizekanzler davon nicht beunruhigen. Er denke absolut nicht an Rückzug, habe es in Rösler direktem Umfeld geheißen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil