05. April 2017

Quälvorwürfe gegen Elefanten-Pfleger in Hannover

Hannover (dpa) - Nach Misshandlungs-Vorwürfen gegen Elefantenpfleger will der Zoo Hannover die von Tierschützern heimlich gefilmten Aufnahmen genau analysieren. «Sollte irgendwo ein Fehlverhalten stattgefunden haben, werden wir konsequent handeln», sagte Zoo-Direktor Andreas Casdorff der dpa. Die Tierrechtsorganisation Peta hatte im Herbst Kameras im Trainingsbereich der Elefantenanlage versteckt und dokumentiert, wie Pfleger Jungtiere mit dem Einsatz von Elefantenhaken und Peitsche dressieren. Peta hat Strafanzeige wegen Tierquälerei gegen die Zoo-Verantwortlichen erstattet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil