09. Mai 2012

Queen hält Thronrede - Fokus auf Wachstum und Oberhaus-Reform

London (dpa) - In ihrer traditionellen Thronrede zur Eröffnung der Parlamentssaison hat Queen Elizabeth II. das Gesetzgebungsprogramm der britischen Regierung für das nächsten zwölf Monate verlesen. Sie kündigte 15 neue Gesetze an. Darunter ist auch die innerhalb der Regierungskoalition aus Konservativen und Liberaldemokraten umstrittene Reform des Oberhauses. Außerdem legt die Queen großen Wert auf die Fortsetzung der Sparpolitik: Die erste Priorität ihrer Minister werde sein, die Neuverschuldung zu reduzieren und wirtschaftliche Stabilität wieder herzustellen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil