16. August 2013

RBB: Aufsichtsrat billigt Teilstart des Hauptstadtflughafens

Schönefeld (dpa) - Der neue Berliner Flughafen wird voraussichtlich mit zunächst wenigen Starts und Landungen den Betrieb aufnehmen. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will so die Abläufe testen. Er denkt an bis zu zehn Flüge und maximal 1500 Passagiere am Tag. Im Aufsichtsrat werde es am Nachmittag eine Mehrheit für das Konzept geben, berichtete der RBB aus Kreisen des Gremiums. Die vollständige Eröffnung des Hauptstadtflughafens könnte nach Informationen der «Bild»-Zeitung mindestens bis Sommer 2015 dauern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil