01. Oktober 2012

RKI: Größte je von Lebensmitteln ausgelöste Krankheitswelle

Berlin (dpa) - Der massenhafte Brechdurchfall bei Kindern und Jugendlichen ist die größte von Lebensmitteln ausgelöste Magen-Darm-Erkrankungswelle in Deutschland. Das hat das Robert Koch-Institut mitgeteilt. Nach Angaben des Instituts waren in Ostdeutschland mehr als 9400 Menschen betroffen. Der Auslöser ist weiterhin unklar. Es gebe noch keine Laborergebnisse, die auf die Ursache schließen lassen, sagte ein Sprecher des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil