14. Januar 2013

RTL-«Dschungelcamp» auch ohne Berger stark

Berlin (dpa) - Auch nach Helmut Bergers überraschendem Abgang beschert das «Dschungelcamp» dem Sender RTL eine Spitzenquote. 6,34 Millionen Zuschauer sahen sich gestern Abend die Ekelprüfungen von Georgina und Silva und die Smalltalks der elf Campinsassen an. Im Windschatten des Quotenknüllers erreichte auch «Spiegel TV» eine gute Einschaltquote. Im Schnitt blieben noch 3,02 Millionen Menschen dran. Kein Wunder: Die Sendung zeigte einen Beitrag über Helmut Berger. Der 68-jährige Filmstar war mit Verweis auf seine Gesundheit aus dem «Dschungelcamp» abgereist. Dafür kam Stimmungssänger Klaus Baumgart.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil