16. Januar 2016

RTL-Dschungelcamp startet stark - 7,68 Millionen ekeln sich mit

Berlin (dpa) - Der mit Ekel-Prüfungen gespickten RTL-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» ist ein starker Start in die zehnte Staffel geglückt. Rund 7,68 Millionen Zuschauer schalteten am Abend ab 21.15 Uhr die erste Folge des diesjährigen Dschungelcamps ein, in der die Kandidaten Buschschweinsperma, lebende Kakerlaken, Ochsenpenis, Kamelhirn, angebrütete Enteneier oder Kuhurin serviert bekamen. Damit erreichte der Privatsender einen Marktanteil von 28 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen sogar von 42,3 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil