31. Oktober 2014

Radiogebäude in Paris wegen Feuer evakuiert

Paris (dpa) - Dicke Rauchwolken über Paris: Wegen eines Feuers ist ein Sendergebäude evakuiert worden. Von dem Feuer seien zwei Stockwerke des Hauses von Radio France betroffen gewesen, berichteten Medien. Schwarze Rauchfahnen stiegen in die Höhe. Der französische Präsident François Hollande sagte, es habe keine Opfer gegeben. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand kurze Zeit nach dem Ausbruch unter Kontrolle. Er sollte im Laufe des Tages komplett gelöscht werden. Die Ursache blieb zunächst unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil